46. Martinstift-Symposion: "Grenzwertig" Zwischen Mut und Zumutung in der Behindertenarbeit

Veranstaltungsbeginn

12.10.2018 09:00 

Veranstaltungsende

12.10.2018 15:00 

Veranstaltungsort

Brucknerhaus Linz, Untere Donaulände 7, 4010 Linz  

Website Veranstaltung

Veranstalter

Diakoniewerk Oberösterreich   

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

"Grenzwertig"

Zwischen Mut und Zumutung in der Behindertenarbeit

Das Martinstift-Symposion 2018 beschäftigt sich mit den Grenzen, an die behinderte Menschen und MitarbeiterInnen in der Behindertenarbeit manchmal stoßen. Manche davon werden als Zumutung empfunden, viele werden mit Mut überwunden und gemeistert. Die Vortragenden des Symposions beleuchten in ihren Beiträgen unterschiedlich Facetten dieses Grenzgangs und ermöglichen neue Blickwinkel, die Mut machen.

 

Referenten und Mitwirkende:

Carlos Escalera

Dr. Wolfgang Graziani-Weiss

Dr. Harald Katzmair

Dr.in Martina Leibovici-Mühlberger

Mag.a Sabine Etzlstorfer, Martin Reidinger

Theater Malaria

 

Tagungsbeitrag inklusive Mittagssnack

Vorverkauf bis 28. September: € 55,–/ermäßigt* € 45,–

Tageskassa: € 60,–/ermäßigt* € 50,–

*SchülerInnen, Studierende, Wehr- und Zivildiener, PensionistInnen und Menschen mit Behinderung

 

Das Martinstift-Symposion ist im Sinne der Fortbildungsverpflichtung im Rahmen des Sozialbetreuungsberufegesetzes und als Fortbildung im Rahmen der Fortbildungsverpflichtung gemäß § 63 GuKG anrechenbar.

 

Zur Online-Anmeldung kommen Sie HIER

 

 
Letzte Änderung: 08.08.2018 14:28 · Zum Seitenanfang