15. Autismus Forum: Autismus - das andere Denken aus neurowissenschaftlicher Sicht. Fokus: die soziale Entwicklung

Veranstaltungsbeginn

10.11.2017 09:00 

Veranstaltungsende

10.11.2017 17:15 

Veranstaltungsort

Neue reformierte Kirche, Weihermattstrasse 40, 8902 Urdorf 

Website Veranstaltung

Veranstalter

Stiftung Kind und Autismus 
 

Beschreibung

 

Inhalt:

Menschen mit Autismus begegnen der Welt in einer für uns untypischen Weise. Die besondere Wahrnehmungs- und Denkweise von Menschen mit Autismus macht ihnen soziale Interaktionen mit den Mitmenschen manchmal schwer. Das Erkennen, Interpretieren und Reagieren auf soziale Situationen muss oft erlernt werden. Uns stellen sich die Fragen: Was sind die neuropsychologischen Grundlagen der frühkindlichen Entwicklung? Welche Prozesse beeinflussen dabei unsere soziale Entwicklung? Wo liegen nach den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen die Unterschiede zwischen einer autistischen und einer sogenannt neurotypischen Entwicklung? Was können wir als Fachpersonen und Eltern aus diesen Erkenntnissen konkret für unseren Alltag mitnehmen?

Ziel unseres 15. Autismus Forums ist es, den Autismus aus der neurowissenschaftlichen Perspektive praxisnah und verständlich zu beleuchten.

Wir freuen uns auf ein spannendes 15. Autismus Forum mit Ihnen!

 

Fachreferate und Wokrshops mit:

 

Moritz M. Daum, Prof. Dr. phil, Professor für Entwicklungspsychologie an der Universität Zürich

Dominik Gyseler, Dr. phil., Dozent an der Interkantonalen Hochschule für Heilpädagogik Zürich

Matthias Huber, M. Sc., Affoltern a. A., Psychologe mit Asperger Syndrom

Helene Haker Rössler, PD Dr. med, Medizinische Leitung an der Translational Neuromodeling Unit (Universität Zürich und ETH Zürich)

Natascha Nikolic, Dipl. Sozialpädagogin

Simone Russi, Dipl. Heilpädagogin

Mona Hepp, Dipl. Sozialpädagogin und Schulische Heilpädagogin

 

Zielpublikum:

Fachpersonen aus den pädagogischen, therapeutischen und ärztlichen Bereichen sowie Angehörige von Menschen mit ASS und Interessierte.

 

Teilnahmegebühren:

CHF 200.00 / CHF 100.00 (reduziert)

 

Anmeldeschluss:

20. Oktober 2017

 

Flyer

 

Link zur Anmeldung

 

 
Letzte Änderung: 11.09.2017 15:17 · Zum Seitenanfang