„Wie man um die Ecke denkt…“ Autismus und Strategien zur Unterstützung und Begleitung

Veranstaltungsbeginn

22.03.2018 09:00 

Veranstaltungsende

23.03.2018 17:00 

Veranstaltungsort

vamos - Verein zur Integration, Gemeindestraße 35, 7411 Markt Allhau 

Veranstalter

vamos - Verein zur Integration 

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Dieses Seminar beschäftigt sich mit der Praxisfrage, was Autismus ist, wie er sich zeigen kann und was es mit den autistischen „Besonderheiten“ auf sich hat. Darauf aufbauend werden wirksame strukturierende und visuelle Hilfen, z.B. TEACCH Ansatz, erläutert und entwickelt.

Die Arbeit oder der Umgang mit autistischen Menschen wird von Mitarbeitenden oft als große Herausforderung empfunden. Nicht immer ist klar, was sich hinter der Diagnose „Autismus“ oder „autistische Züge“ verbirgt und wie gravierend die Auswirkungen auf die gesamte Person sein können. So hört man in der Praxis oft die Frage “Warum tut er/sie das?“ Gefolgt von der Frage “Wie soll ich jetzt damit umgehen?“

Um diese Fragen befriedigend beantworten zu können ist solides Wissen zum Thema Autismus und über wirksame Strategien nötig. Nur so erkennt man, welche Angebote die Person unterstützen und fördern und welche Spannungen eher begünstigen.

In diesem Seminar beschäftigen wir uns mit der Praxisfrage, was Autismus denn eigentlich ist, wie er sich zeigen kann und was es mit den autistischen „Besonderheiten“ auf sich hat. Darauf aufbauend werden wirksame strukturierende und visuelle Hilfen, z.B. TEACCH ®-Ansatz, erläutert und entwickelt.

 

Inhalte

Grundlagen Autismus-Spektrum

Wahrnehmung, Denken, Handeln – Soziale Interaktion und Kommunikation, Verhalten, Kognitive „Besonderheiten“

Grundlagen Strukturierung und Visualisierung

Hilfen im Alltag und Materialien

Praktische Umsetzung der Methodik auf konkrete Fallbeispiele aus der Praxis

 

Ziele

Vermittlung von Basiswissen zum Thema AutismusSpektrum und dem Einsatz räumlicher und zeitlicher Strukturierung, Plänen aller Art und Möglichkeiten der Aufgabengestaltung, um Zusammenhänge besser zu verstehen. Auf dieser Grundlage gelingt es, individuelle und wirksame Unterstützungsangebote zu entwickeln, die größtmögliche Teilhabe ermöglichen und helfen Missverständnisse abzubauen.

 

Zielgruppe

MitarbeiterInnen und Führungskräfte aus den Bereichen Wohnen, Arbeit, Freizeit, Personen aus dem Umfeld von Menschen mit Autismus

 

Umfang/Dauer:

16 UE

 

Kosten

€ 320,00 zzgl. 10% Ust.

 

Anmeldeschluss: 22.02.2018

 

Trainerin

Susanne RADL

Dipl. Sozialbetreuerin Fachgebiet Autismus und Arbeit nach TEACCH®

 

Zur Anmeldung kommen Sie HIER

 
Letzte Änderung: 02.01.2018 11:13 · Zum Seitenanfang