„Unterstützte Kommunikation“ und Demenz

Veranstaltungsbeginn

21.05.2019 09:00 

Veranstaltungsende

21.05.2019 17:00 

Veranstaltungsort

Volkshochschule Götzis, Am Garnmarkt 12, Götzis 

Veranstalter

Lebenshilfe Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Demenz ist eine Krankheit,

bei der Menschen Dinge vergessen.

Immer mehr alte Menschen haben Demenz.

Auch Menschen mit Behinderungen

erkranken an Demenz.

Betroffene Personen sind durch die Krankheit

in ihrem Leben sehr eingeschränkt.

Zum Beispiel in der Kommunikation

mit anderen Menschen.

 

Durch die „Unterstützte Kommunikation“

können sich an Demenz erkrankte Menschen

ihrer Umgebung mitteilen.

So können Selbständigkeit und Mit-Bestimmung

möglichst lange erhalten bleiben.

 

Wer am Kurs teilnehmen möchte,

muss zuerst den Kurs

„Unterstütze Kommunikation – Basiskurs“ besuchen.

 

Ziel des Kurses

In diesem Kurs geht es um

die „Unterstützte Kommunikation“ für Menschen,

die an Demenz erkrankt sind.

 

Referent: Reinhard Wohlgenannt

 

Kosten: 160,- Euro

 

TeilnehmerInnen: 18 Personen

 

Anmeldeschluss: 23. April 2019

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Seminar sind nicht in leicht verständlicher Sprache

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail: akademie@lhv.or.at

 
Letzte Änderung: 29.01.2019 12:40 · Zum Seitenanfang