„Affolter-Modell®“ – Basiskurs

Veranstaltungsbeginn

08.04.2019 09:00 

Veranstaltungsende

12.04.2019 16:30 

Veranstaltungsort

Wohnhaus Hard, Wallstrasse 39, Hard 

Veranstalter

Lebenshilfe Akademie  

Website Veranstalter

 

Beschreibung

 

Wir Menschen stehen ständig

in Kontakt mit unserer Umwelt.

Bei Menschen mit Behinderungen

ist dieser Kontakt manchmal gestört.

Zum Beispiel durch Wahrnehmungs-Störungen.

Diese Störungen wirken sich negativ

auf die Entwicklung von Menschen mit Behinderungen aus.

 

Durch das sogenannte „Affolter-Modell®“

können Menschen mit Behinderungen

mit ihrer Umwelt in Kontakt treten.

Ihre Umwelt wird für sie spürbar.

Zum Beispiel beim Hände waschen

oder bei der Zubereitung der Jause.

Das hat gute Auswirkungen auf die Entwicklung

von Menschen mit Behinderungen.

 

Ziel der Veranstaltung

In diesem Kurs geht es um die Grundlagen

und Methoden des „Affolter-Modells®“.

 

Referent: Joachim Tauscher

 

Termine:

Montag 8. bis Freitag 12. April 2019

jeweils von 9:00 bis 16:30 Uhr  

 

Kosten: 890,- Euro

 

TeilnehmerInnen: 15 Personen

 

Anmeldeschluss: 18. März 2019

 

Anmerkung

Sprache und Unterlagen zum Seminar sind nicht in leicht verständlicher Sprache

 

Anmeldung

Lebenshilfe Vorarlberg.

Telefon-Nummer: 05523 506-100 84.

E-Mail-Adresse: akademie@lhv.or.at

 
Letzte Änderung: 30.01.2019 15:11 · Zum Seitenanfang